Schiffscrew

Jedes Schiff hat je nach seiner Größe und seinem Verwendungszweck eine Crew, um das Schiff in Fahrt zu halten, zu steuern, zu be- und entladen oder zu warten. Hier ist eine Schiffscrew am Beispiel eines Containerschiffes. Andere Schiffe können natürlich eine abweichende Crew haben.

Crew MitgliedBeschreibung
KapitänIst verantwortlich für das Schiff, die Besatzung und die Ladung. Er muss das Schiff im Einklang mit nationalen und internationalen Gesetzen führen.
Erster OffizierIst die rechte Hand des Kapitäns, ist zuständig für die Decksmannschaft, die Ladung, die Sicherheit und den Umweltschutz. Er vertritt den Kapitän auf der Brücke
Nautischer WachoffizierDer nautische Wachoffizier hält Wache auf der Brücke und kümmert sich um die Sicherheit an Bord. Meist gibt es mehrere Wachoffiziere, da diese in Schichten arbeiten.
BootsmannUnterstützt den Ersten Offizier bei seinen täglichen Aufgaben und leitet die Matrosen auf und unter Deck bei ihren Arbeiten.
VollmatrosenSind Matrosen mit einer zertifizierten Ausbildung, die sich um die Instandhaltung, Reinigung oder auch Malerarbeiten kümmern.
Technischer WachoffizierIst als Ingenieur für bestimmte Motoren z.B. den Hilfsdiesel zuständig.
Zweiter IngenieurIst für die Hauptmaschine des Schiffs zuständig.
ChefingenieurIst Leiter der Maschinencrew und dem Kapitän fast gleichgestellt
Schlosser / FitterIst Teil der Maschinencrew und kümmert sich um mögliche Reparaturen
Reefer- ElektrikerKümmern sich bei Containerschiffen um die Kühlcontainer und überprüft diese täglich.
ElektrikerKümmert sich um die Wartung der elektrischen Anlagen.
Nautischer OffiziersassistentIst auf dem Weg Kapitän zu werden. Die Ausbildung dauert 1,5 Jahre, davon wenigstens 12 Monate auf See. Danach muss der Nautik auf einer Hochschule studieren
StewardHilft den Koch bei den Vorbereitungen in der Küche, bedient die Offiziere beim Essen und kümmert sich um die Reinigung der Kabinen, wenn Besuch an Bord ist.
KochEssen ist wichtig. Der Koch kümmert sich um die Zubereitung der Mahlzeiten sowie der Vorratshaltung an Lebensmitteln.
AuszubildenderAuch auf See gibt es Auszubildende z.B. zum Schiffsmechaniker