POL-Filter

Der zirkulare Polarisationsfilter (POL- Filter) ist ein besonderes Zubehörteil, das vorne an das Objektiv geschraubt werden kann. Durch drehen kann man Reflexionen / Spiegelungen an nicht metallischen Gegenstände unterdrücken. So kann man z.B. durch die Wasseroberfläche Fische fotografieren. Auch bei der Schiffsfotografie kann man Reflexionen aus dem Bild entfernen und Farben verstärken z.B. das Blau des Himmels intensiver gestalten. Beim Kauf muss man auf die verschiedenen Objektivdurchmesser (z.B. 72mm) denken, um den passenden Filter zu finden.

TIPP: Den größten Effekt kann man erzielen, wenn man ca. im 90° Winkel zum Lichteinfall fotografiert.

TIPP: Drehe den Filter immer gegen den Uhrzeigersinn! – In der anderen Richtung schraubst Du ihn ab…

links: mit POL-Filter / rechts: ohne POL-Filter

Durch den POL-Filter wird das Foto leicht abgedunkelt. Der grüne Rumpf und die Container reflektieren mit POL-Filter weniger.

Dadurch kann ich einen POL Filter sinnvoll nutzen:

  • Entspiegeln von Wasseroberflächen
  • den blauen Himmel verstärken oder insgesamt Kontraste verstärken
  • durch ein Fenster fotografieren mit weniger Reflexionen (dafür muss man allerdings in einem etwas schrägen Winkel durch die Scheibe fotografieren.
  • Reflexionen der Sonne auf z.B. Schiffsrümpfen verringern

TIPP: Mit einem Weitwinkelobjektiv hast du einen großen Bildwinkel auf den Fotos. So kann es passieren, dass ein Teil des Himmels durch den Polfilter abgedunkelt ist, während der restliche Teil normal erscheint. Das sieht dann nicht sehr natürlich aus.