Open-Top-Containerschiff

Ein Open-Top-Containerschiff ist ein Containerschiff, das auf einem Teil oder dem kompletten Laderaum keine Lukendeckel hat. Der Laderaum ist somit nach oben offen. Oftmals sind das etwas kleiner Containerschiffe bzw. Feederschiffe.

Weiterlesen »

Cold Lay Up

“Cold Lay Up” bedeutet, dass ausserbetriebgenommene Schiffe nicht so schnell wieder in Betrieb gehen können und vor Betriebsaufnahme ggf. ein Werftaufenthalt erforderlich sein könnte. Das passiert in der Regel, wenn ein Schiff voraussichtlich für längere Zeit nicht mehr benötigt wird.

Weiterlesen »

Dock

Ein Dock wird zum Bau, zur Instandhaltung oder Reparatur von Schiffen genutzt. Es wird zwischen Schwimmdock und Trockendock unterschieden. Beim Schwimmdock wird das Dock abgesenkt und das Schiff fährt in das Schwimmdock. Danach wird das Dock über ein Ballastwassersystem wieder samt Schiff nach oben gedrückt und so kann das Schiff im trockenen gewartet werden. Trockendocks sind fest mit dem Boden […]

Weiterlesen »

Auflieger

Auflieger sind Schiffe auf “Stand by”. Diese Schiffe wurden aus dem Dienst genommen und werden bei Bedarf wieder in Betrieb genommen. Meist werden die Schiffe zu Aufliegern, wenn keine Aufträge vorliegen.

Weiterlesen »
1 2 3 6