Hapag Lloyd´s BRUSSELS EXPRESS als LNG-Umbau erstmals in Europa

Die Reederei Hapag Lloyd hat die ehemalige SAJIR (früher von UASC) auf LNG Kraftstoff umgerüstet und nun in BRUSSELS EXPRESS (IMO: 9708784) umbenannt. Vor wenigen Tagen kam das Schiff in Rotterdam an und ist danach Richtung Hamburg gefahren. Mit den Schriftzügen  „Shipping for a cleaner future!“ und “Powered by LNG” kann man das Schiff deutlich erkennen.

Laut Reederei fährt das Schiff im Moment noch nicht komplett mit LNG. Dies soll aber nach Restarbeiten, die die Umrüstung abschließen, geschehen. Das Schiff soll zukünftige zwischen Europa und Asien verkehren und auf dieser Fahrt zweimal pro Rundreise bebunkert werden (Rotterdam und Singapur).

Das 15000 TEU- Schiff war im Herbst 2020 auf der Werft Werft Huarun Dadong Dockyard Co in Singapur umgerüstet worden.

Das Foto entstand am 29. Mai 2021 in Rotterdam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*