Fotos-von-Schiffen.de

Große Holtenauer Südschleuse fällt nach Havarie aus

Montag, um 23.50 Uhr fuhr das Feederschiff AKACIA mit erheblicher Wucht in das Scheusentor. Dadurch entstand vermutlich ein Millionenschaden. Durch den Unfall wird der Verkehr auf dem Nord-Ostseekanal erheblich gestört, da nur noch eine Schleusenkammer zur Verfügung steht. Das 149 Meter Lange Schiff durchtrennte mit seinem Bug das Schleusentor. Laut Polizeit ist wohl technisches Versagen in der Maschinensteuerung für das Unglück verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*